Geschichte:

Am 01.05.1970 gründete Hans Möst mit seiner Frau Renate in einem 75m² großen Raum in Mohrenhausen, eine kleine Schreinerei.

Bereits am 01.08.1970 wurde der erste Lehrling eingestellt und als Schreiner ausgebildet. 
Dieser ist bis heute in unserer Schreinerei beschäftigt.

Daraufhin wurde jedes Jahr mindestens 1 Lehrling eingestellt.
Im laufe der Zeit wurden so in unserem Betrieb ca. 35 Lehrlinge zu Gesellinnen und Gesellen ausgebildet.

Unser Betrieb wurde bald zu klein und so wurde er, in den weiteren Jahren, insgesamt drei Mal vergrößert. 
Heute besitzt er eine Größe von ca. 1000m².

Im Jahre 1997 kam der Sohn, Rainer Möst, als Ausgebildeter Innenraumgestallter und Schreinermeister in den Betrieb.

Am 01.05.2000 übernimmt Rainer Möst den Betrieb seines Vaters.

Im Sommer 2000 wurde unser neuer Ausstellungsraum feierlich eröffnet.
Hier sind einige Exponate aus unserem Meisterbetrieb, sowie Materialmuster, ausgestellt, um unsere Kunden besser und umfassend beraten zu können.

Seit 2006 ist die Schreinerei Möst Mitglied im Qualitätsverbund Entspannt modernisieren.


Unternehmensleitbild:

Wir von der Schreinerei Möst, waren und sind steht’s bestrebt, individuelle Lösungen im Design und Funktionalität für unsere Kunden zu finden und diese in die Praxis umzusetzen. Hohe Materialqualität und handwerkliches Können, in Planung und Umsetzung, sowie höchste Kreativität sind die Eckpunkte unseres Unternehmens.

Gerne beraten wir auch Sie, ganz individuell und kreativ, um ihren Wohnraum oder Arbeitsplatz, wohnlicher, effizienter und schöner zu gestalten.


Getreu unserem Motto:
Ideen fürs Leben

Jedes Stück ein Meisterstück.
Von Ihrem Innungsschreiner.